Sie sind hier: Fotogalerie / Weihnachtsmarkt 2011

Volksfeststimmung zum Weihnachtsmarkt 2011

Unter dem Motto "Tradition - Kultur - Besinnlichkeit" hatte der Stadtverein Sayda SVS e.V. die Organisation wieder voll in seiner Hand und der Markt wurde dem Ziel gerecht. Viele ehrenamtliche, fleißige Helfer sorgten auch in diesem Jahr dafür, dass die Besucher vor den Festtagen einen ruhigen Ausklang des Adventes vorfanden.

Gäste aus den Partnerstädten Sogliano al Rubicone (Italien) und Mezibori (Tschechien) besuchten den Saydaer Weihnachtsmarkt. Es konnten wie in jedem Jahr wieder Spezialitäten aus Sogliano gekauft werden, Grubenkäse (Formagio de Fossa), Olivenöl, Schinken, Salami oder Rotwein gekauft werden. Die Nachfrage war so groß, dass in kurzer Zeit die Waren ausverkauft waren.

Mit weihnachtlichen Weisen erfreuten der Musikzug der FFW Voigtsdorf am Sonnabend und die Freiberger Blasmusikanten am Sonntag zum Auftakt des Weihnachtsmarktes die Besucher. Wie in den vergangenen Jahren freuten sich die Kinder der Kindertagesstätte und die Schüler von Grund- und Mittelschule auf ihren Auftritt. Mit vielBeifall werden die Kinder immer von einer Schar Interessenten, von Eltern, Großeltern und weiteren Verwandten bedacht.

Ähnlich sieht es bei den Auftritten der Tanzgruppen "Crazy-Dance-Girls" und "Dance-Company - NG" aus.

Wie immer dürfen der Posaunenchor, der Volkschor Sayda, unterstützt von der Liedertafel Frauenstein und die Friedebacher Feuerwehrmusikanten nicht fehlen.

Und was wäre der Weihnachtsmarkt in Sayda ohne den Weihnachtsmann? Sowohl am Sonnabend als auch am Sonntag brachte er mit seinen Wichtel Geschenke und Süßigkeiten für die Kleinen.

Dank gebührt allen freiwilligen Helfern, dem Stadtverein, den Sponsoren und allen weiteren an der Vorbereitung und Durchführung Beteiligten.

einen Kommentar schreiben

smile zwinker Big Grins Confused Cool Cry Eek Evil Frown Mad Mr. Green Neutral Razz Redface Rolleyes Sad Surprised